FutureGoods 3.0
transparentes Logo von FutureGoods im Großformat Kaufabwicklung unter Trusted Shops Siegel
oneview - das merk ich mir!
Delicious
google.com
YahooMyWeb
YiggIt
GASTRONOMIE Kellnerbörsen -Leder -PVC -Zubehör Kellnerhalfter -Leder -PVC
CONSUMER Damenbörsen Kombibörsen Minibörsen Reißverschlussbörsen Scheintaschen Überschlagbörsen Reise-Accessoires Schlüssel-Accessoires
MARKEN GIORGIO-CARELLI RICCARDO-FERDUCCI ELEGANCE EARTH BUSINESS-LINE CHOICE CHOICE-Gastro

Datenschutzerklärung

(1) FutureGoods 3.0 ist eine Anwendung im World Wide Web, deren Zweck die Anbahnung von Kaufabschlüssen ist. Die Programmierung erfogt ausschließlich durch International Merchandising Kurt Becker (IMKB). Hierzu verwendet IMKB neben HTML die Programmiersprachen JAVASCRIPT und PHP. Der Inhalt der WebSite wird in der relationalen Datenbank MySQL vorgehalten und bei Bedarf von den einzelnen HTML-Seiten abgerufen.

(2) Obwohl diese Programmierwerkzeuge personenbezogene Daten der Besucher der WebSite aufzeichnen und speichern können, verzichtet FutureGoods in der Version 3.0 völlig auf eine selbstprogrammierte, systematische Aufzeichnung und Speicherung von personenbezogenen Daten. Insbesondere werden von FutureGoods 3.0 auf den Rechnern der Benutzer weder Cookies gesetzt, noch gesetzte oder nichtgesetzte Cookies ausgelesen.

(3) Eine zeitlich begrenzte Speicherung von Benutzerdaten, möglicherweise auch in Form von Cookies kann allerdings im Zuge der Weiterentwicklung von FutureGoods 3.0 zur Version 4.0 im Sinne eines verbesserten Komforts zum Nutzen der Benutzer eingeführt werden. Bis zur Fertigstellung der Version 4.0 kann es zur Erhebung von Testdaten kommen. Diese werden ausschließlich zu Testzwecken verwendet und mit Abschluss des jeweiligen Tests gelöscht. Ein genauer Termin für die Einführung der Version 4.0 steht noch nicht fest.

(4) Die WebSite FutureGoods 3.0 leitet kaufentschlossene Besucher auf den Marktplatz von Amazon weiter. Dort findet die eigentliche Kaufabwicklung statt. Die Server von Amazon zeichnen im Falle eines Kaufabschlusses personenbezogene Daten auf und speichern diese. Nach Zahlung des Kunden übermittelt Amazon an IMKB personenbezogene Daten. Dazu gehören neben den einzelnen Positionen der Bestellung die Postadresse und Kontaktdaten wie Email-Adresse und Telefonnummern. Auf der Grundlage dieser Daten kann IMKB eine Rechnung erstellen, die bestellte Ware versenden und mit dem Kunden kommunizieren. IMKB erhält von Amazon insbesondere keinerlei Daten über Bankverbindung oder Kreditkarten des Kunden.

(5) Was Amazon mit den Daten der Besucher im Einzelnen macht, entzieht sich der Kenntnis und dem Einfluss von IMKB. In einer umfassenden Datenschutzerklärung legt Amazon hierüber Rechenschaft ab. Diese wird ständig aktualisiert. Jeder Besucher kann die Historie dieser Änderungen einsehen.

(6) Zu Zwecken der Werbung arbeitet FutureGoods 3.0 mit Google Adwords und Google Base zusammen. Zur Optimierung der Adwords-Kampagnen kommt Google Analytics zur Anwendung. IMKB ist bekannt, dass Google sowohl Cookies setzt, als auch IP-Adressen aufzeichnet und speichert. Aus den nach Aufbereitung durch Google einsehbaren Daten kann IMKB allerdings keinen unmittelbaren und direkten Bezug zu einzelnen Personen herstellen, es sei denn diese Personen verwenden statische IP-Adressen in Verbindung mit einem Domain-Namen, der auf diese Personen schließen läßt.

(7) Was Google mit den Daten der Besucher im Einzelnen macht, entzieht sich der Kenntnis und dem Einfluss von IMKB. Google hält umfassende Datenschutzbestimmungen vor, mit denen sehr detailliert die Nutzung der Daten durch Google nachvollzogen werden kann.

(8) Die WebSite FutureGoods 3.0 wird von dem Internet-Service-Provider 1blu gehostet. 1blu zeichnet den gesamten Datenverkehr von FutureGoods 3.0 zum Zweck der Performance-Kontrolle und Rechnungslegung auf und liefert monatsbezogene statistische Auswertungen, die von IMKB zur Feststellung und Beseitigung von Fehlern in der Web-Anwendung FutureGoods 3.0 verwendet werden. Diese Auswertungen enthalten auch IP-Adressen. Ob es sich dabei um statische IP-Adressen oder um temporär von den ISP's der Besucher vergebene handelt, kann IMKB unmittelbar nicht erkennen. Was 1blu mit den Daten der Besucher in Einzelnen macht, entzieht sich der Kenntnis und dem Einfluss von IMKB. Es wird insoweit auf die Datenschutzerklärung von 1blu verwiesen.